Augen auf!

Es gibt laut Schätzungen weltweit 50 Millionen Menschen Opfer von Menschenhandel[1]. Moderne Sklaverei bedeutet Ausbeutung, Unfreiheit und Verletzung der Menschenwürde [2].

Sklaverei hier bei uns in Europa? Gibt es doch gar nicht! Doch, sogar hier in Deutschland – in deiner Stadt. Jeden Tag werden in Deutschland vor allem Frauen und Kinder Opfer und werden in der in der Prostitution sexuell ausgebeutet [3]. Das muss sich ändern: Für eine Gesellschaft, in der jede einzelne Person in Freiheit und Gerechtigkeit leben kann.

Recap

unserer ersten Kunstausstellung

Unsere Kunstausstellung »aufblühen« präsentierte euch in Düsseldorf-Flingern im April 2024 farbgewaltige und symbolträchtige Fotografien von Künstlerin Kristine Tusiashvili.

 
Die Besucher waren eingeladen sich mit dem Thema Menschenhandel & Zwangsprostitution im 21. Jahrhunderts auseinanderzusetzen.
Erst auf den zweiten Blick wird die Brutalität der Motive sichtbar, so schaffen Kristines Bilder eine Analogie zur Zwangsprostitution: von außen betrachtet scheint alles schön, solange man sich nicht mit dem Leben und den Umständen der Betroffenen auseinandersetzt. 
Neben den Fotografien wurde eine Sound- und Videoperformance vom Walk for Freedom präsentiert.

Für eine EM
ohne Sexkauf!

#RoteKartefürFreier_Die Kampagne fordert Männer auf, Fan zu sein, aber kein Freier zu werden.
Erfahrungen zeigen, dass zu Sportgroßveranstaltungen die Nachfrage nach Prostitution steigt. Darum werden immer wieder zusätzliche Frauen in die Bordelle der Austragungsorte gebracht, um die Nachfrage der Fans zu bedienen.
Gemeinsam mit dem Bundesverband Nordisches Modell e.V., unterstützen wir die Kampagne #RoteKartefürFreier.
Zur Umsetzung der Kampagne benötigen wir deine Unterstützung. Über Betterplace kannst du die Kampagne finanziell unterstützen.

Zeig auch du Freiern die Rote Karte! Lade dir hier die ROTE KARTE herunter, poste dein Foto unter dem Hashtag #RotekartefürFreier und markiere uns @RotekartefuerFreier.

Und darum gibt es windrose!

Wir wollen ein frischer, aber starker Wind in der Gesellschaft sein, der Menschen aufklärt, ihnen hilft umzudenken und Gefährdete schützt.

Wir wollen Augen öffnen!

Walk For Freedom

Gemeinsam gegen Menschenhandel

Jährlich findet weltweit der WALK FOR FREEDOM statt, um das Thema des Menschenhandels hinzuweisen. 
Wir als Windrose e.V. gehen für die Frauen, Kinder und Männer, die Gewalt, Ausbeutung, Missbrauch und vieles mehr erleben auf die Straße. Mit jedem Schritt zeigen wir, dass wir diese Zustände nicht akzeptieren und für die Freiheit der Menschen kämpfen!

✖️Hilf, moderne Sklaverei abzuschaffen! Reserviere dir den 19. Oktober 2024 ✖️

Für die Freiheit!

Unser Podcast

Der Windrose Wortwechsel – Prostitution, Menschenhandel und mehr.

Wir freuen uns riesig auch über unseren Podcast auf Spotify 🙌🏻🎙️ aufzuklären, ins Gespräch zu kommen, unangenehme Fragen zu beantworten und für die Freiheit zu kämpfen.

Hör mal rein!

Blogartikel & termine

Auf Instagram oder Facebook bleibt ihr up to Date.
Natürlich veröffentlichen wir hier auch neue Termine, schaut euch einfach um.